Energie

Energieerzeugung

Wärmetauscher sind äusserst wichtig für energieeffiziente Systeme

{$pageoption_print}

Bemühungen zur Verbesserung der Energieeffizienz haben sich als wirksam erwiesen, da der Energieverbrauch langsamer wächst als das Bruttoinlandsprodukt. Bei der Umwandlung von Primärenergie in Endenergie und nutzbare Energie leisten die Wärmetauscher-Technologien von Kelvion einen wichtigen Beitrag zum effizienten Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten.

Energieerzeugung

Die Umwandlung fossiler Energieträger in elektrischen Strom führt über ein Kraftwerk. Kohle, Öl oder auch Biomasse oder Holz als alternative Energiequellen werden verfeuert, um heißen Wasserdampf zu erzeugen. In solchen Kesselanlagen kommen Glatt- oder Rippenrohrwärmetauscher als Luftvorwärmer zum Einsatz.

Werden – meist in kleineren Blockheizkraftwerken – Motoren zur Stromerzeugung installiert, so wird deren Wirkungsgrad durch unsere Wärmeaustauscher zur Kühlung der Ladeluft und der Maschine verbessert. Die führenden Hersteller weltweit setzen auf unsere Rippenrohrluftkühler für Diesel- und Gasmotoren. Um den Stickoxidausstoß zu reduzieren, mischen unsere Abgasrückkühler Rückführungsabgase mit Verbrennungsgasen bei der niedrigstmöglichen Temperatur. In der Peripherie des Verbrennungsmotors werden darüber hinaus Plattenwärmetauscher und Rohrbündelwärmetauscher von uns verwendet.

Dampf oder Gas treiben eine Turbine an, diese wiederum einen Generator, der den Strom erzeugt. Sicherer Turbinenbetrieb erfordert eine gleichmäßige Kühlung beispielsweise von Lagern, Schmieröl und Rotorschaufeln. Ein höchstmöglicher Primärenergienutzungsgrad wird durch Auskopplung von Überschusswärme zur Sekundärnutzung erreicht. Für gute Anlagenwirkungsgrade sorgen unsere Plattenwärmetauscher. Rohrbündelwärmetauscher von uns kommen ebenfalls in der Peripherie der Turbine zum Einsatz. Sie eignen sich beispielsweise als Oberflächenkondensatoren (Dampfverflüssiger) oder Abhitzekessel zur Hochtemperatur-Rauchgaswärmerückgewinnung. Die Leistung effizienter Verdichteranlagen kann durch die Druckgaskühltechnik von uns erheblich verbessert werden. Dies gilt auch für die Antriebssysteme, prozesstechnische Anwendungen sowie Gaskühlung.

Energieübertragung

Rohrbündelwärmetauscher müssen die zuverlässige und effiziente Wärmeabfuhr an ölgekühlten Transformatoren sicherstellen. Sie können hierbei als Wasserkühler eingesetzt werden und als Luftkühler stehen verschiedene, den Anforderungen entsprechende Rippenrohrsysteme zur Verfügung. Abhängig von den lokalen Gegebenheiten im Kraftwerk oder der Verfügbarkeit von Kühlmedien kann der Betreiber bei uns auch auf Plattenwärmetauscher oder Rippenrohrluftkühler für die verschiedensten Einsatzfälle zurückgreifen.

Die Abwärme der Dampfkühlung nach der Turbine lässt sich – wenn ein Großabnehmer von Niedertemperaturwärme benachbart ist – nutzen, was man als Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet. Hierbei verringern sich die CO2-Emissionen. Bei der Fernwärmeversorgung werden unsere Wärmeaustauscher – Plattenwärmetauscher oder Rohrbündelwärmetauscher – vom Kraftwerk über die Übergabestationen bis zum Endverbraucher eingesetzt. Zusätzlich können zur Wirkungsgraderhöhung unsere patentierten Rohrbündelwärmetauscher als Vorheizsysteme für das Brenngas eingesetzt werden.

Erneuerbare Energien

Den Ausbau der erneuerbaren Energien fördern wir mit unseren Wärmetauschern. Momentan werden nur zwei Prozent des Weltenergiebedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt. Global wird angesichts endlicher Ressourcen und des Klimawandels daran gearbeitet, diesen Anteil nachhaltig zu erhöhen. In Windkraftanlagen ist Platz Mangelware. Durch die kompakte Bauart eines Windkraftgenerators müssen an die Größe der Wärmeaustauscher besondere Anforderungen gestellt werden.  Rippenrohrwärmetauscher zum Beispiel werden auch diesen Anforderungen gerecht und finden in den Gondeln von Windkraftanlagen ihren Platz. Unsere Transformatorkühlsysteme sorgen in den Umspannwerken – auch auf Offshore-Plattformen! – dafür, dass die Transformatoren bei der Umwandlung von Wechselstrom in Gleichstrom und umgekehrt nicht heißlaufen.

Hochleistungsgeneratoren für Wasserkraftwerke werden zuverlässig von unseren Wärmetauschern gekühlt. In solarthermischen Kraftwerken kommen beispielsweise Plattenwärmetauscher, Rippenrohrwärmetauscher – auch und gerade in der Wüste – und Dampfverflüssiger aus unserer Produktion zum Einsatz. In Müllverbrennungsanlagen finden sich wiederum unsere Rippenrohrwärmetauscher.

Top
Your browser is out of date. Please update your Browser.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos