Details

Pressemitteilung

Wasser oder Reinigungslösungen effizient erwärmen mit dem kompakten Wärmetauscher Kelvion ProEquip Tube H

{$pageoption_print}
11. Sep. 2017 - Der Rohrbündel-Wärmetauscher Kelvion ProEquip Tube H ist für das effiziente Erwärmen von Wasser bzw. Laugen- oder Säurelösungen konzipiert, wie sie in der industriellen CIP-Reinigung zum Einsatz kommen.

Die kompakte, modular aufgebaute Einheit ist ausgelegt für das Erhitzen mit Dampf und erwärmt das Reinigungsmedium bzw. Wasser auf die erforderliche Temperatur. Der neue Edelstahl-Wärmetauscher ist für Betriebsdrücke von bis zu 16 bar sowie Betriebstemperaturen von bis zu 200 °C geeignet und ist in vier Größen erhältlich. Die maximale thermische Leistung der Modelle beträgt je nach Größe 350 bis etwa 1050 kW. Das kleinste Modell eignet sich für einen Dampfstrom von bis zu 600 kg/h und kann zwischen 4 und 20 t Wasser stündlich erwärmen, das größte Modell ist für bis zu 1800 kg/h Dampf ausgelegt und bringt pro Stunde eine Wassermenge von 18 bis 60 t auf die Zieltemperatur. Auf Anfrage sind auch Modelle für größere Durchflussmengen und höhere Leistungen erhältlich.

Der Kelvion ProEquip Tube H besteht aus einem Mantelrohr, in welchem sich ein Bündel kleiner Rohre befindet. Diese Bauweise erleichtert die Installation und sorgt für eine hohe Wärmeübertragung auf kleinem Raum. Das Rohrbündel im Inneren kann schnell von beiden Enden ausgebaut werden, so dass die Wartung leicht fällt. Von beiden Seiten ist es mit einer doppelten O-Ring-Dichtung ausgeführt, was selbst bei starken Druck- und Temperaturschwankungen für einen sicheren Betrieb sorgt. Eine eventuell auftretende Leckage lässt sich mittels Leckageöffnung erkennen. Als Zubehör bietet Kelvion passende Gegenflansche sowie eine Isolierung an.

Top
Your browser is out of date. Please update your Browser.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos