Lufterhitzer / Lufttrockner<br>(Air Dryer)

Lufterhitzer / Lufttrockner (Air Dryer)

Maßgeschneidert für die jeweilige Anwendung

{$pageoption_print}

Luft-Wärmetauscher sind in verschiedenen Werkstoffen lieferbar: Stahl verzinkt, Edelstahl, Kupfer und Glattrohr. Die Produktvarianten erlauben es uns, unseren Kunden bestmögliche Lösungen für ihre Anwendungen anzubieten.

  • Edelstahl-Glattrohrwärmetauscher für die Papierindustrie
    Edelstahl-Glattrohrwärmetauscher für die Papierindustrie
  • Stahlverzinkter Wärmetauscher für die Trocknungstechnik
    Stahlverzinkter Wärmetauscher für die Trocknungstechnik

Starke industrielle Beanspruchung oder hohe Temperaturen machen Luft-Wärmetauschern aus verzinktem Stahl nichts aus. Sie werden komplett aus Stahl in einer verschweißten Einheit gefertigt. Die elliptischen Rippenrohre sind im Tauchbad feuerverzinkt. Rahmen und Kammern werden durch Zinkstaubfarbe und Epoxid-Alu-Decklack gegen Korrosion geschützt. Selbstverständlich gibt es auf Wunsch auch die komplette Wärmetauschereinheit in tauchverzinkter Ausführung.

Luft-Wärmetauscher aus Edelstahl sind die Spezialisten für höchste Anforderungen an die Hygiene oder für Umgebungen mit aggressiven Medien. Längeren Betrieb ohne Leistungsverluste ermöglicht die mit einem Laser hergestellte nahtlose Verbindung zwischen Rohr und Rippe: Mit Laser-Fin-Rippenrohren profitieren Sie von moderner Fertigungstechnologie. Die Wärmetauscherfläche besteht aus elliptischen oder runden Edelstahlrippenrohren.

Wenn hohe Leistungen trotz starker Luftverunreinigungen gefordert sind, sind unsere Glattrohr-Wärmetauscher erste Wahl. Die Wärmetauschfläche besteht aus runden stahlverzinkten Glattrohren. Lange Standzeiten und einfache Reinigungsmöglichkeiten zeichnen diese Variante aus. Kreuzstrom-Wärmetausch, Edelstahlausführung oder Stahlverzinkung – unsere Ingenieure finden eine Lösung für Ihre Anwendung.

Vorteile des elliptischen Rippenrohrs:

  • Aerodynamisch günstiges Kernrohr, etwa drei- bis zehnmal kleinerer Strömungswiderstand gegenüber einem Rundrohr
  • Niedriger Druckverlust und geringstmögliche Verschmutzung
  • Hohe Wärmedurchgangszahlen, somit kleine Wärmeaustauschflächen
  • Geringer Geräuschpegel
  • Guter Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung im Tauchbad und gleichzeitig eine optimal metallische Verbindung zwischen Kernrohr und Rippe
  • Kompakte Bauweise, somit gute Ausnutzung eines gegebenen Bauvolumens
  • Größtmögliche Lebensdauer
Top
Your browser is out of date. Please update your Browser.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos