Luftvorwärmer<br>(Air Preheater)

Luftvorwärmer (Air Preheater)

Varianten für jeden Anspruch

{$pageoption_print}

Luftvorwärmer sind Wärmeaustauscher zum Erhitzen und Verdampfen, zum Kühlen und Kondensieren sowie zur Wärmerückgewinnung. Jahrzehntelange Erfahrung in der Auslegung und Fertigung hat uns zu einem führenden Anbieter von Wärmeaustauschern für die Kühlung und Erhitzung von gasförmigen und flüssigen Medien werden lassen. Ein wichtiger Grund für den Erfolg bei unseren Kunden ist sicherlich die Vielfalt der verfügbaren Glatt- und Rippenrohrsysteme.

  • Luftvorwärmer
    Luftvorwärmer
  • Luftvorwärmer für Müllverbrennungsanlage
    Luftvorwärmer für Müllverbrennungsanlage

Rippenrohr-Wärmetauscher können in zahlreichen Werkstoffen ausgeführt werden: Stahl, Edelstahl, Kupfer/Aluminium, Aluminium sowie weitere Sondermaterialien. Glattrohrwärmeaustauscher finden größtenteils dort Einsatz, wo ein um die Rohre geführtes Fluid einen so hohen Verschmutzungsanteil aufweist, dass Rippenrohre nicht mehr eingesetzt werden können. Es besteht die Möglichkeit, Glattrohre in unterschiedlichen Teilungen neben- oder hintereinander anzuordnen. Ausführungen in Stahl oder Edelstahl sind ebenso möglich wie beispielsweise eine Haarnadel-Bauform.

    Vorteile des elliptischen Rippenrohrs:

    • Aerodynamisch günstiges Kernrohr, etwa drei- bis zehnmal kleinerer Strömungswiderstand gegenüber einem Rundrohr
    • Niedriger Druckverlust und geringstmögliche Verschmutzung
    • Hohe Wärmedurchgangszahlen, somit kleine Wärmeaustauschflächen
    • Geringer Geräuschpegel
    • Guter Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung im Tauchbad und gleichzeitig eine optimal metallische Verbindung zwischen Kernrohr und Rippe
    • Kompakte Bauweise, somit gute Ausnutzung eines gegebenen Bauvolumens
    • Größtmögliche Lebensdauer

    Weitere Details

    Rippenrohr-Wärmetauscher

    Mit Wasser sind in den Rohren Wärmeübergangszahlen in der Größenordnung von 5000 W/m² K zu erreichen. Dagegen ist der Wärmeübergang von Luft wesentlich schlechter. Bei Anströmung von glatten Rohren kann ein Wert von 100 W/m² K erwartet werden. Um den wesentlichen schlechteren Wärmeübergang von Luft weitgehend auszugleichen, vergrößert man die Oberfläche auf der Rohraußenseite durch Rippensysteme.

    Rippenrohr-Wärmetauscher stehen in den folgenden Werkstoffen zur Verfügung:

    • Stahl
    • Edelstahl
    • Kupfer / Aluminium
    • Aluminium
    • Sondermaterialien

    Glattrohr

    Glattrohrwärmeaustauscher finden größtenteils dort Einsatz wo ein um die Rohre geführtes Fluid einen so hohen Verschmutzungsanteil aufweist, dass Rippenrohre nicht mehr eingesetzt werden können.

    Es besteht die Möglichkeit diese Glattrohre in unterschiedlichen Teilungen neben- bzw. hintereinander anzuordnen.

    Glattrohrwärmetauscher sind in den folgenden Ausführungen verfügbar:

    • Stahl
    • Edelstahl
    • Verschiedene Bauformen
    • Haarnadelbauform
    Top
    Your browser is out of date. Please update your Browser.
    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos