Prüfeinrichtungen

Prüfeinrichtungen

Kundenwünsche und Qualitätsarbeiten im Mittelpunkt

{$pageoption_print}

Zur Überprüfung und Wartung unserer Produkte steht Ihnen unser Team mit folgenden Prüfungseinrichtungen zur Verfügung:

Elektrische Funktionsprüfung an Trafoölluftkühlern

Die elektrische Funktionsprüfung an Trafoöl-Luftkühlern umfasst eine Überprüfung der Drehrichtung, des Isolationswiederstandes und der Stromaufnahme. Zu diesem Zweck werden die Ventilatoren verkabelt und es wird ein Probelauf jedes einzelnen Ventilators durchgeführt.

Geräuschmessung an Trafoölluftkühlern

Die Geräuschmessung an Trafoöl-Luftkühlern wird nach DIN 45 635 durchgeführt. Die Messung erfolgt mit einem Schalldruckmessgerät. In einem Abstand von 2 m wird auf unterschiedlichen Messpunkten der Schalldruck ermittelt. In zwei unterschiedlichen Messebenen werden die Schalldruckpegel aufgenommen. Die Auswertung der Messung erfolgt A-bewertet. Bei schwierigen Messaufgaben (z.B. komplette Kühlanlagen) ist eine Messung über die Schallintensitätsmethode möglich.

Ölprobe

Zur Bestimmung der Feststoffanteile (Partikelzählung) im Transformatorenöl kommt das Partikelzählgerät PZG-4 zum Einsatz. Bei einem Messergebnis mit maximalem Feststoffanteil im Öl von einer Gesamtsumme = 5000 Partikel/100 ml (dabei werden Partikel < 5 µm nicht berücksichtigt) wird der Prüfling zur weiteren Fertigung freigegeben.

Leistungs Prüf-/Messstand für Wärmeübertrager

Der Transformatoröl-Leistungsprüfstand wurde zur Qualitätssicherung von Wasserkühlern entwickelt. Ziel war es, die Auslegung der Wärmeübertrager zu optimieren und noch sicherer zu machen. Aktuell wurde die Erweiterung auf Transformatoröl-Luftkühler vorgenommen. Mit dem prüfstand kann das komplette Produktspektrum an Trafoöluftkühlern und ein Großteil der Wasserkühlerlieferprogramms geprüft werden. Die Prüfung umfasst Temperaturen, Drücke und Volumenströme. Mit dem Prüfstand können wir den Kundenwünschen nach der Überprüfung unter besonderen Betriebsbedingungen, z.B. dem Test von Alternativmaterialien ist der Prüfstand mittlerweile unverzichtbar.

Trafoölpumpenprüfstand

Der Pumpenprüfstand wurde zur Vermessung neuer Pumpentypen und zur Qualitätssicherung entwickelt. Durch die systematische Durchführung und Analyse von Messungen erfolgt eine kontinuierliche Produktoptimierung. In Problemfällen können Pumpen in unserem Werk annähernd unter Betriebsbedingungen vermessen und ggfls. optimiert werden. Durch eine zusätzliche Kühlung können Pumpen nicht nur bei Betriebstemperaturen sondern auch bei niedrigeren Temperaturen durch Einsatz der Wasserkühlung geprüft werden. Bei Bedarf können spezielle Kundenwünsche, z.B. die Untersuchung des Betriebs mit alternativen Isolierfluiden erfüllt werden.

Abdrück- und Spülstand für Wärmeübertrager

Dieser Prüfstand wird eingesetzt, wenn große Durchflußmengen benötigt werden. Zum Spülen und Vorreinigen von Reparaturkühlern, Anlagen und Kühlern mit unbekanntem Ölinhalt. Damit wird vermieden, dass das Systemöl durch Alt-/Fremdöl verschmutzt wird.

Top
Your browser is out of date. Please update your Browser.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos