Doppelrohr-Sicherheits-Wärmeübertrager

Renzmann Doppelrohr-Sicherheitswärmeübertrager

{$pageoption_print}

Im Gegensatz zu einwandigen Rohrbündel-Wärmeübertragern ist das Rohrbündel in doppelwandiger Ausführung an jedem Ende mit jeweils zwei Rohrböden ausgestattet. Erleidet eine Rohrwand eine Leckage, tritt das Produkt über feine Kanäle, die zwischen den ineinander geschobenen Rohren eingearbeitet sind, in den Leckagesammelraum ein und löst eine Kontrollmeldung aus.

  • Doppelrohr-Sicherheits-Wärmetauscher
    Doppelrohr-Sicherheits-Wärmeübertrager

Das Produkt bleibt durch die zweite intakte Wand vom zweiten Medium getrennt. Die Anlage kann ggf. ohne kostenintensive Stillstandszeiten bis zur nächsten turnusmäßigen Wartung weiter betrieben werden.

Die Doppelrohr-Sicherheits-Wärmeübertrager (DSWÜ) von uns können je nach Anwendung in gewünschter Mantel-, Kammer- und Abdichtungsform konstruiert und gebaut werden. Bei der Auswahl der Doppelrohre sind für die Innen- und Außenrohre verschiedene Werkstoffe kombinierbar. Hierdurch ist ein breites Einsatzgebiet für die Doppelrohr-Sicherheits-Technologie möglich.

Durch die Verwendung geeigneter Werkstoffe können viele Medien gekühlt, erwärmt, kondensiert oder verdampft werden. Im Doppelrohr-Sicherheits-Wärmeübertrager sind Betriebsdrücke von Vakuumeinsatz bis 300 bar sowie Temperaturen von unter  –150 °C bis über 350 °C möglich.

Top
Your browser is out of date. Please update your Browser.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos